27.10.2018 (Sa) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Info-Veranstaltung, Live-Gig & Solitresen: Free the youth from Altsasu!

mit Volxküche (basque/vegan)

AltsasukoakASKE

Poster, print, black/white, jpg

Poster, web, color, jpg

INFO-VERANSTALTUNG mit Diashow:
Unser Referent berichtet frisch aus dem Baskenland über aktuelle und absurde Repression des spanischen Staates und der Situation der 8 Jugendlichen von Altsasua die zu zwei bis 13 Jahren verurteilt wurden wegen sog. "ideologischer Kneipenschlägerei".

LIHER (Baskenland, Rock) – LIVE GIG unplugged:
Die baskische Rock-Band LIHER von Donostia präsentiert am 28.10. in Berlin im Cassiopeia ihr zweites Album "Tenpluak erre" (Burn the Temples). Baskischer Rock, mit großen Stoner-Einfluss. In Solidarität mit den Jugendlichen von Altsasu gibts schon am 27.10. bei uns einen kleinen unplugged Auftritt.

danach SOLITRESEN:
Patxaran aus der Flasche und Bask_innen-Rock aus der Dose.

 
18.10.2018 (Do) 14:00 Uhr Stralauer Alle/ Markgrafendamm

Demonstration: Bebauung heißt Verdrängung – Rummelsburger Bucht für Alle!

Plakat Rummelsburger Bucht Demo

Treffpunkt: 14 Uhr Stralauer Alle/ Markgrafendamm Ziel: 16:15 Aula der Max-Traut-Schule Nähe S-Bfh. Nöldnerplatz (um 16:30 beginnt hier die BVV!)

Wir rufen zur Demonstration gegen den Bebauungsplan der Rummelsburger Bucht am Donnerstag den 18.10. nach Lichtenberg auf.

Facebook-Event: Demoroute, Infos

 
 
28.09.2018 (Fr) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Vokü-extra, Infos, Chill out: Erdogan not welcome!

Infos, Volxküche (vegan), Solitresen Banner - Kein Lösegeld für den Diktator

Interabend-Plakat, A3, print

Erdogan kommt vom 27. — 29. Sept. 2018 nach Berlin! Der Despot der Türkei wird massiv von der deutschen Regierung gesponsert.

Bei uns gibts Infos und Vokü-extra.

Wir rufen auf zu Aktionen und zur GROSSDEMO:
Fr, 28.09., 16:00 Uhr, Potsdamer Platz
erdogannotwelcome.wordpress.com

Global denken – lokal handeln!

Außerdem unterstützen wir die Genoss_innen der "Liebig 34 verteidigen!"-DEMO:
Sa, 29.09., 18:00 Uhr, Wismarplatz, Friedrichshain
liebig34.blogsport.de

 
28.09.2018 (Fr) 16:00 Uhr Potsdamer Platz

Bundesweite Grossdemo: Erdogan not welcome!

 
31.08.2018 (Fr) 21:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Konzert: Post Math Rock aus Tel Aviv / danach DJ

LIVE GIG · COCKTAILS · SOLITRESEN – solidarity for international solidarity

Banner - Suicidal Furniture Poster

Poster, 1200×849, color, web

Poster, A2, black/white, print

Flyer, A6, black/white, print

Youtube: BERLIN Suicidal Furniture (clip)

Suicidal Furniture // Post Math Rock
unstable balance – album release
bandcamp-link

danach DJ:
Bambi Bauer // PoSt PuNk pEngUiN pOweR

 
18.08.2018 (Sa) 09:00 Uhr Spandau, Friedrichshain, Lichtenberg

Action: Die Rechten zu Boden! Nazi Rudolf-Hess-Marsch verhindern!

Banner die rechten zu boden

Plakat, A4, black/white, jpg

NS-Verherrlichung stoppen! Den Rudolf-Hess-Marsch verhindern! Die Rechten zu Boden!

Die Faschisten versuchen mal wieder einen größeren Aufmarsch in Berlin zu etablieren.

Im letzten Jahr gab es dagegen bereits einen ziemlich erfolgreichen breiten Widerstand und zivilen Ungehorsam von verschiedene Organisationen, Antifa-Gruppen und Autonomen gemeinsam mit lokaler Bevölkerung.

Infos: nsverherrlichungstoppen.blogsport.eu

 
 
05.06.2018 (Di) 19:00 Uhr K9 Größenwahn & Leichtsinn, Kinzigstr. 9, Berlin-F'Hain

Veranstaltung: Politische Gefangene §129a/b – Solidarität mit Gülaferit Ünsal

Podiumsdisskusion mit Gülaferit Ünsal und mit Aktivist*innen zum Thema politischer Haft und zu den Dimensionen des §129a/b.

Banner - Facebook Link

ReferentInnen:
● Charlotte Kates, Koordinatorin Samidoun Palestinian Prisoner Solidarity Network
● Gülaferit Ünsal, ehemalige politische Gefangene nach §129b (Link: [Soligruppe]
● Ein Aktivist der "Free Pat" Kampagne
● Außerdem einen Überblick zum §129

OrganisatorInnen: Internationalistischer Block

UnterstützerInnen: KurdistanSoli

Diese Veranstaltung ist eine Mobilisierungsveranstaltung für weitere Aktionen, um solidarische Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass politische Gefangene, auch nach ihrer "Entlassung", nicht wirklich frei sind. Die Solidarität nach der Haft ist genau so notwendig, wie die während der Haft.

Während der Haft haben wir uns mit der Gefangenin Gülaferit solidarisiert und nun ist es unsere Pflicht uns mit dem Menschen Gülaferit zu solidarisiern.

Freiheit für alle politischen Gefangenen

 
04.06.2018 (Mo) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Veranstaltung: Reisebericht aus Şehba (Kurdistan/Nordsyrien) – #WomenRiseUpForAfrin

mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke

Poster

Poster, print, A3, schwarz/weiss, jpg

Poster, web, 1200×849, color, jpg

FRAUENDELEGATION IN KURDISTAN/NORDSYRIEN
Reisebericht aus Şehba (02.05.–11.05.2018)

"Im Rahmen der Kampagne #WomenRiseUpForAfrin sind wir dem Frauendelegationsaufruf gefolgt und haben 12 Tage in Rojava verbracht. Wir wollen über die akutelle Situation nach dem völkerrechtswidrigen Angriff der Türkei auf Afrin und der andauernden Besetzung informieren."

Delegationsteilnehmerinnen berichten.