04.05.2021 (Di) 00:00 Uhr Statement von Autonome Internationalist:innen

Innensenator Geisel und die Polizeiführer:innen hatten bewusst die Zerschlagung der Revolutionären 1. Mai Demonstration geplant

Foto von PM Cheung: Bullen in Sonnenallee in die Enge getrieben

Die Revolutionäre 1. Mai Demonstration 2021 sollte nie zur geplanten Endkundgebung im Kreuzberger Kiez rund um die Oranienstraße ankommen. Von vornherein wurde das Areal dort komplett mit Absperrgittern und Polizeieinheiten abgeriegelt.

01.05.2021 (Sa) 17:00 Uhr Hermannplatz, Berlin-Neukölln

Aufruf von Internationalistischer Abend zur Revolutionären 1. Mai Demonstration 2021 – Hinein in den Interkiezionale Block

Plakat zum Revolutionären 1. Mai 2021 in Berlin - mit Bildern von lokalen Kämpfen in Zeiten von Corona

Der 1. Mai ist internationalistisch! Das sollten wir auch auf der Demo zum Ausdruck bringen, auch gerade deshalb, weil sich seit den Corona-Auflagen internationalistische Veranstaltungen räumlich nicht mehr organisieren lassen und dadurch die Wahrnehmung vieler Kämpfe im Trikont in den Hintergrund geraten ist. Daher teilen auch wir die Freude der Interkiezionalen, dass sich im Frontblock der diesjährigen 1.Mai Demo durch die Initiative der Migrantifa eine starke Internationalistische Allianz formieren wird.

In diesem Jahr rufen wir als Internationalistische Autonome dazu auf, sich im Interkiezionalen Block zu beteiligen, auch weil das Motto „Global denken – lokal handeln“ für uns keine Floskel ist, und wir stets Gegenmacht in den Kiezen als Konzept verteidigen werden.

21.11.2020 (Sa) 18:00 Uhr Gedenkort für Burak Bektaş, Rudower Str, Möwenweg (Erreichbar über U-Bhf Parchimer Allee oder Bushalte Klinikum Neukölln)

Antifaschistischen Demo durch Südneukölln: Fight Back – Rechten Terror bekämpfen!

Plakat

Infos, Aufrufe, Demoroute: fightbackberlin.noblogs.org

Die Demonstration findet am Todestag des von Neonazis ermordeten Silvio Meiers statt – in Gedenken an alle Opfer rechter Gewalt weltweit!

Wir müssen gegen das Nazi-Problem in Neukölln selbst aktiv werden! Deswegen wollen wir am 21. November in Südneukölln demonstrieren: Für ein Neukölln frei von Nazis. Für ein Neukölln, in dem sich jeder Mensch, egal welcher Hautfarbe, sicher fühlen kann!

07.08.2020 (Fr) 09:00 Uhr Syndikat, Weisestr. 56

ACTION: Räumung vom Syndikat bekämpfen!

Solitranspi Zielona Gora + Grüni gegen Räumung des Syndikat Corona ist vorbei!? - der Senat lässt wieder räumen...

Neuer Syndikat-Räumungstermin: Freitag, 7. August | 9 Uhr

Aufruf: https://syndikatbleibt.noblogs.org/en/post/2020/06/09/corona-ist-vorbei-der-senat-lasst-wieder-raumen/

Solidaritätserklärung des Stadtteilladen Zielona Góra gegen die geplante Räumung des Syndikat

Wir senden hiermit solidarische Grüße aus Friedrichshain vom Stadtteilladen Zielona Góra an die räumungsbedrohte Kiezkneipe Syndikat in Neukölln: Wir rufen auf zu Protest und Widerstand gegen diese angekündigte Räumung des Syndikat am 07.08.2020 durch den Spekulations-Konzern Pears Global und deren Handlanger von Politik und Polizei.

06.08.2020 (Do) 20:00 Uhr Weisestrasse, Neukölln

Long Night of the Weisestrasse — let's come together: to make Syndikat stay!

With: videos, speeches, music, many surprieses and you?! Plakat

Poster

Solidariy neighbors of the Neighborhood-Pub Syndikat in the street Weisestrasse in the district Neukölln call for resistance against the planned eviction of the Syndikat at 07th of August:

Sit down and resist – No eviction of Syndikat! - Resistance against the planned eviction of Syndikat on the 7th of August – very early!

06.08.2020 (Do) 20:00 Uhr Weisestraße, Neukölln

Lange Nacht der Weisestrasse — Zusammen kommen: damit Syndikat bleibt!

Plakat

Plakat

Mit: Videos, Redebeiträgen, Musik, vielen Überraschungen und Dir?!

Solidarische Nachbar:innen der Kiezkneipe Syndikat in der Weisestraße in Neukölln rufen auf zum Widerstand gegen die geplante Räumung des Syndikats am 07.08:

Widersetzen – Zwangsräumung is nich! – Widerstand gegen die geplante Räumung des Syndikats am 07.08. – sehr früh!