16.12.2019 (Mo) 10:00 Uhr Amtsgericht Tiergarten, Wilsnackerstr. 4, Berlin-Moabit

Räumungsprozess Liebig34 Episode II

Foto aus Wuppertal, Solidarität mit der Liebig34 mit Transpi Dont touch it sonst klatscht dit

"!!! Der Gerichtsprozess um die Räumung unseres Hauses in der Liebigstraße 34 wurde auf den Montag,16.12.2019 verschoben. Diesmal findet der Prozess im Strafgericht in der Wilsnacker Straße statt. !!! The courtdate of the eviction of Liebig34 is now at the 16.12.19 in the Wilsnacker Straße." (Liebig34)

Aktuelle Infos auf der Website liebig34.blogsport.de.

Der Stadtteilladen Zielona Góra ruft zur Solidarität mit den Genoss*innen auf.

Ab Tag X, also BEI RÄUMUNGSALARM der Liebig34 , wird ein InfoPoint im Stadtteilladen Zielona Góra eingerichtet! Etwaige für diesen Tag geplante Veranstaltungen des Zielona Góra entfallen dann. Voküs wirds im InfoPoint geben. ACHTET AUF ANKÜNDIGUNGEN!

15.11.2019 (Fr) 14:30 Uhr Landgericht Tegeler Weg 17–21, Saal 111

Räumungsprozeß "Liebig34" und Tag X!

Foto aus Wuppertal, Solidarität mit der Liebig34 mit Transpi Dont touch it sonst klatscht dit

Vorraussichtlich findet der Gerichtstermin gegen die Liebig34 am 15.11. statt. Aktuelle Infos auf der Website liebig34.blogsport.de.

Der Stadtteilladen Zielona Góra ruft zur Solidarität mit den Genoss*innen auf.

Ab Tag X, also BEI RÄUMUNGSALARM der Liebig34 (Achtung: kann natürlich auch schon vor dem 15.11. passieren...!) , wird ein InfoPoint im Stadtteilladen Zielona Góra eingerichtet! Etwaige für diesen Tag geplante Veranstaltungen des Zielona Góra entfallen dann. Voküs wirds im InfoPoint geben. ACHTET AUF ANKÜNDIGUNGEN!

09.07.2016 (Sa) 22:30 Uhr Wismarplatz, F'Hain-Südkiez

Demonstration: Investoren und Bullenschergen raus aus F'Hain! Solidarität mit R94!

Auftakt-Kundgebung: 20:30 Uhr, Demogebginn 21:00 Uhr (püntklich!)
Wismarplatz, F'Hain-Südkiez, Nähe U-Bhf. Samariterstr.
Banner

Die Demo gegen das geplante Bauvorhaben der sog. "CG-Gruppe" im Nordkiez von Friedrichshain richtet sich anlässlich der Räumung der Kadterschmiede Rigaer94 und der anschließenden Besetzung auch gegen den rechten rassistischen Investor "John Dewhurst", gegen den Law and Order Innensenator Henkel (CDU) und gegen die Bullen und sog. "Securities", die sich hier zu willigen Schergen machen lassen.