23.03.2018 (Fr) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Doku: Faschismus in Spanien 1939–1975, Widerstand und Attentate gegen das Franco-Regime

mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke

Plakat Attentate auf Franco

Plakat, print, schwarz/weiss, A3, jpg

Doku, 2016, 44min, deutsch

Eine filmdokumentarische Rekonstruktion der zahlreichen Versuche insbesondere vom anarchistischen Widerstand und von der baskischen Befreiungsbewegung, Franco zu töten.

23.02.2018 (Fr) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Doku: Franco-Faschismus in Spanien - Verbrechen noch immer nicht aufgearbeitet?

mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke

Screenshot

Doku, 2016 BRD, 53min

Bis heute sind die Menschenrechtsverbrechen der faschistischen Franco-Diktatur in Spanien ungesühnt. Die Verbrecher des Franco-Regimes profitieren bislang von einem 1977 in Spanien erlassenen Amnestiegesetz.

Doku mit Interviews von Zeitzeug_innen und Aktivist_innen und geschichtlichen Hintergründen.

08.10.2017 (So) 16:30 Uhr verschiedene Veranstaltungsorte

Veranstaltungen/Kundgebung: Internationale Brigaden Spanien 1936–1939

Spanienkämpfer_innen 1936 Banner

Jahrestreffen des KFSR (Kämpfer_innen und Freund_innnen der Spanischen Republik 1936–1939) Freitag, 6. Oktober – Sonntag, 8. Oktober 2017

Programm / Termine

Unsere Empfehlungen:

■ Freitag, 06.10.2017 - 18:30 Uhr:
Dokumentarfilm: Voraufführung des Rohschnitts „Franco vor Gericht: Das spanische Nürnberg?“, ab 2018 im Kino, Diskussion mit den Filmregisseuren Dietmar Post & Lucía Palacios
Ort: Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

■ Sonntag, 08.10.2017 - 16:30 – 17:30 Uhr:
Kundgebung: Ehrung am Spanienkämpfer-Denkmal
Ort: Friedenstrasse, 10249 Berlin – Friedrichshain