04.06.2018 (Mo) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Veranstaltung: Reisebericht aus Şehba (Kurdistan/Nordsyrien) – #WomenRiseUpForAfrin

mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke

Poster

Poster, print, A3, schwarz/weiss, jpg

Poster, web, 1200×849, color, jpg

FRAUENDELEGATION IN KURDISTAN/NORDSYRIEN
Reisebericht aus Şehba (02.05.–11.05.2018)

"Im Rahmen der Kampagne #WomenRiseUpForAfrin sind wir dem Frauendelegationsaufruf gefolgt und haben 12 Tage in Rojava verbracht. Wir wollen über die akutelle Situation nach dem völkerrechtswidrigen Angriff der Türkei auf Afrin und der andauernden Besetzung informieren."

Delegationsteilnehmerinnen berichten.

27.04.2018 (Fr) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Veranstaltung: Decolonise Palestine – Stop Apartheid!

mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke

Poster

Poster, 848×1200, jpg, color

Poster, A3, jpg, black/white, print

Poster A2 (2×A3), pdf, black/white, print

Über den aktuellen Kampf der revolutionären palästinensischen Befreiungsbewegung PFLP und warum Revolutionäre die weltweite Boykott-Kampagne BDS unterstützen.

Referent: Khaled Barakat (Palästinensicher Schriftsteller und Kampagne Free Ahmad Sa'adat)

mit Diashow & Videoclips aus „Roadmap to Apartheid“

09.12.2017 (Sa) 14:00 Uhr Pariser Platz (Brandenburger Tor)

Freiheit für Inigo und Mikel! Keine Auslieferung!

14:00 bis 16:00 Uhr - Pariser Platz. Am Samstag den 9.12. findet eine Kundgebung am Pariserplatz vor der französischen Botschaft statt. Am gleichen Tag wird in Paris die größte Demo für die baskischen Gefangene erwartet, die es je in Frankreich gab.

Plakat, web, color

Plakat, print, schwarz-weiss, A3

24.11.2017 (Fr) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Veranstaltung: Keine Auslieferung von Mikel und Iñigo! Freiheit für die baskischen Gefangenen im Exil!

Mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke. Freiheit Mikel Inigo Berlin

Plakat, A3, print (download)

HINTERGRÜNDE - PINTXOS - SOLITRESEN

Infoveranstaltung zu Hintergründen der Festnahme der baskischen Aktivisten in Berlin.

Referent_innen: baskische Vertreter_innen, Tomas Elgorriaga Kunze (Freiburg, Ex-Gefangener) ist angefragt. Mit Solitresen und Pintxos (vegan).

"Im Rahmen der Initiative "Keine Auslieferung von Mikel und Iñigo! Freiheit für die baskischen Gefangenen im Exil!"

weitere Infos auf info-baskenland.de

Weitere Aktionen in Berlin

02.10.2017 (Mo) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Veranstaltung: Berxwedana Bakurê Kurdistanê – Widerstand in Nord-Kurdistan

10 Jahre Kurdistan Solidaritätskomitee Berlin - Veranstaltung zum Jubiläumsauftakt
Mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke.

Nord-Kurdistan-Veranstaltung

Poster, A3, jpg, print-version, black/white

Poster, 1200 × 849, web-version, color

Referent: Alp Kayserilioğlu, Journalist und Redakteur des re:volt magazine
Alp war Teil der Reisegruppe des Lower Class magazine Anfang Januar 2016 in Nordkurdistan

  • Buchvorstellung: "Hinter den Barrikaden – eine Reise durch Nordkurdistan im Krieg."
  • Film: Widerstand in Amed/Sûr (türk: Diyarbakır), Januar – Mai 2016
  • Infos: Aktuelle Situation – Widerstand und autonome Selbstorganisierung gegen Krieg und Zwangsverwaltung

Neben dem Thema des Buches "Hinter den Barrikaden", das den Krieg den Städten im Sommer 2015 - Sommer 2016 beleuchtet, wird der Referent Alp Kayserilioglu im Anschluß noch Infos bzgl. Militärputsch, den darauffolgenden Entwicklungen, Referendum etc. geben; unterstützend steht auch ein Genosse aus unserem Komitee für Fragen zu der aktuellen Situation bereit und berichtet über die derzeitigen Entwicklungen.

Kurdistan Solidaritätskomitee Berlin

25.08.2017 (Fr) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Veranstaltung: Venezuela - Warum randalieren die Reichen?

Mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke.

Venezuela Veranstaltung mit Harri Grünberg

Poster, A3, jpg, print-version, black/white

Poster, 1200 × 849, web-version, color

Referent: Harri Grünberg (Cuba Sí/ Netzwerk Cuba e.V.)

Die linke Bewegung und die klassenbewusste Bevölkerung in Venezuela wehrt sich gegen den blutigen Putschversuch der Rechten und gegen die Interventionspläne der Trump-USA. Ziel der bourgeoisen Eliten ist ein Rollback in alte Zeiten, in denen reiche Familienclans (wie u.a. die Capriles) den Staatshaushalt in ihren Händen haben. Denn sie haben Angst vor der gerechten Umverteilung des Vermögens für Sozial- und Gesundheitsprogramme. Und ExxonMobil (US-Firma) will die Öl-Felder zurück.

22.07.2017 (Sa) 22:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Aftershow: Theke nach der Fiesta de Solidaridad

Wer nach der Fiesta noch Lust auf einen Absacker hat oder einfach eine runde Tischtennis oder Kicker spielen möchte, kann sich gerne in den Stadtteilladen Zielona Góra begeben, der ab ca. 22.00 Uhr seine Türen öffnet, um den Besucher*innen der Fiesta die Möglichkeit zu geben, ihre neu gewonnen Eindrücke bei einem Kaltgetränk zu verarbeiten.