25.05.2024 (Sa) 15:00 Uhr Kadterschmiede, Rigaer Straße 94, Fhain-Nordkiez

⏍ ANTIFASCISM · INTERNATIONALISM · ANTIREPRESSION – Events against repression in Europe (Day_2)

Image

☐ Sharepic 1, jpg
☐ Sharepic 2, jpg

24.05.2024 | 18:00 | Zielona Góra
The ongoing hunt against migrants and antifascists – Repression after G20 Hamburg / Situation in Milano & Berlin (Free All Antifascists Berlin & Berlin Migrant Strikers)

25.05.2024 | 15:00 | Rigaer94
Repression against anarchism, antifascism and anticapitalism with Speakers from Paris, Altsasu (Basque Country), Castelló (Pais Valenciá) and Berlin
––After-event show: TurnTableTölpelz & DJ Lucha Amada––

Every Day: Food ☆ Drinks ☆ Music

☐ Poster, color, jpg
☐ Poster, b/w, jpg

We, as members of different anticapitalist, feminist, antifascist, antiimperialist, anticolonialist, antiracist and antirepression collectives in Berlin, decide to organize an event, a space to share and listen to the experiences of different persons who suffer different kinds of political and social repression.

For this reason, we are really proud and happy to invite you to our event at 24th and 25th of May 2024 in Berlin.

After each event we can enjoy together with some drinks, soli food and music.

There will be also a soli merch and infostand, so feel free to bring info from other situations, projects and collectives to share.

ALL the money raised will be used to cover the expenses of this event. Any possible profits will be used ENTIRELY to support legal proceedings.

We want a free spaces of any kind of discrimination, racism, sexism, homophobia, LGTBIphobia. All our events will be in a free zionism spaces. RESPECT PLEASE!

Organized and supported by:
Berlin Migrant Strikers, No Name Collective, Internationalistischer Abend, Solidaridad Antirrepresiva, Migrant Food Dealers, Grup de Suport Encausats Pego, AKaF

 
24.05.2024 (Fr) 18:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra, GrünbergerStr.73, Fhain-Südkiez

⏍ ANTIFASCISM · INTERNATIONALISM · ANTIREPRESSION – Events against repression in Europe (Day_1)

Image

☐ Sharepic 1, jpg
☐ Sharepic 2, jpg

24.05.2024 | 18:00 | Zielona Góra
The ongoing hunt against migrants and antifascists – Repression after G20 Hamburg / Situation in Milano & Berlin (Free All Antifascists Berlin & Berlin Migrant Strikers)

25.05.2024 | 15:00 | Rigaer94
Repression against anarchism, antifascism and anticapitalism with Speakers from Paris, Altsasu (Basque Country), Castelló (Pais Valenciá) and Berlin
––After-event show: TurnTableTölpelz & DJ Lucha Amada––

Every Day: Food ☆ Drinks ☆ Music

☐ Poster, color, jpg
☐ Poster, b/w, jpg

We, as members of different anticapitalist, feminist, antifascist, antiimperialist, anticolonialist, antiracist and antirepression collectives in Berlin, decide to organize an event, a space to share and listen to the experiences of different persons who suffer different kinds of political and social repression.

For this reason, we are really proud and happy to invite you to our event at 24th and 25th of May 2024 in Berlin.

After each event we can enjoy together with some drinks, soli food and music.

There will be also a soli merch and infostand, so feel free to bring info from other situations, projects and collectives to share.

ALL the money raised will be used to cover the expenses of this event. Any possible profits will be used ENTIRELY to support legal proceedings.

We want a free spaces of any kind of discrimination, racism, sexism, homophobia, LGTBIphobia. All our events will be in a free zionism spaces. RESPECT PLEASE!

Organized and supported by:
Berlin Migrant Strikers, No Name Collective, Internationalistischer Abend, Solidaridad Antirrepresiva, Migrant Food Dealers, Grup de Suport Encausats Pego, AKaF

 
20.05.2024 (Mo) 07:09 Uhr Free All Antifascists Berlin

FREE ALL ANTIFAS! Einladung zum Wochenend-Event „Antifaschismus, Internationalismus, Antirepression“ am 24.+25.5. in Berlin

Image

☐ Sharepic, jpg

⚯ Quelle: @freeallantifascistsberlin - https://www.instagram.com/p/C7K10G1s3RG

⬇️ENGLISH & FRANCAIS⬇️

Liebe Freundinnen, liebe Genossinnen,

die Antifaschistin Hanna sitzt seit einigen Tagen in Untersuchungshaft in Nürnberg. Ihre Wohnung wurde sieben Stunden lang von Ermittler*innen des LKA Sachsen durchsucht, bevor sie nach Karlsruhe gebracht wurde. Der Generalbundesanwalt hat ein Verfahren nach §129 gegen sie eröffnet, wegen des Verdachts auf Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung. Man beschuldigt sie, sich mit anderen Personen zusammengeschlossen zu haben, um im Februar 2023 am „Tag der Ehre" in Budapest Neonazis anzugreifen.

Die Repressionswelle gegen Antifaschistinnen in Europa und weltweit weitet sich immer mehr aus und deshalb möchten wir uns in Berlin an zwei Tagen mit dieser Thematik auseinandersetzen und versuchen gemeinsam Strategien und Lösungswege zu finden um dieser entschlossen entgegenzuwirken.
Gemeinsam mit Genoss
innen aus dem europäischen Ausland wird es eine Podiumsdiskussion an den beiden Tagen geben.

Im Zielona Góra wird am 24.05.2024 eine Sprecherin von FREE ALL ANTIFASCISTS BERLIN gemeinsam mit Aktivistinnen von BERLIN MIGRANT STRIKERS über die Repression gegen Antifas und Migrantinnen berichten und über die aktuelle Situation in Mailand sprechen.
Wir bedanken uns herzlich für die Einladung!

In der Rigaer94 findet am 25.05.24 ebenfalls eine Veranstaltung mit dem Thema: Repression gegen Anarchistinnen, Antifaschismus und Antikapitalismus mit Referentinnen aus Paris, Altsasu (Baskenland), Castelló (Pais Valenciá) und Berlin.

👥Referent*innen aus verschiedenen Ländern

👕Infotisch, Merch & Essen Getränke+Musik

🎧🎶 After Show Event : TurnTableTölpelz & DJ Lucha Amada

Wir laden euch ein kommt vorbei, informiert euch und zeigt euch solidarisch!

FREE
ALL
ANTIFASCISTS
BERLIN

––––– e n g l i s h –––––

FREE ALL ANTIFAS! Invitation to the Weekend-Event "Antifascism, Internationalism, Anti-repression" on 24.+25.5. in Berlin

Dear friends, dear comrades,

the anti-fascist Hanna has been in custody in Nuremberg for several days. Her flat was searched for seven hours by investigators from the LKA Saxony before she was taken to Karlsruhe. The Federal Public Prosecutor General has opened proceedings against her under §129 on suspicion of membership of a criminal organisation. She is accused of having joined forces with other people to attack neo-Nazis on the "Day of German Honour" in Budapest in February 2023. The wave of repression against anti-fascists in Europe and around the world is spreading more and more, which is why we would like to address this issue over two days in Berlin and try to find strategies and solutions together to counteract it decisively.
Together with comrades from other European countries, there will be a panel discussion on both days.

In Zielona Gora on 24 May 2024, a spokesperson for FREE ALL ANTIFASCISTS BERLIN together with Activists from BERLIN MIGRANT STRIKERS will report on the repression against antifascists and migrants and talk about the current situation in Milan.
Thank you for the invitation!

There will also be an event at Rigaer94 on 25.05.24 with the topic: Repression against anarchists, anti-fascism and anti-capitalism with speakers from Paris, Altsasu (Basque Country), Castelló (Pais Valenciá) and Berlin.

👥speakers from different countries

👕Info table, merch & food drinks+music

🎧🎶 After Show Event : TurnTableTölpelz & DJ Lucha Amada

We invite you to come along, get informed and show your solidarity!

FREE
ALL
ANTIFASCISTS
BERLIN

––––– f r a n ç a i s –––––

FREE ALL ANTIFAS! Invitation au rassemblement du week-end "Anti-fascisme, internationalisme, anti-répression" les 24 et 25 mai à Berlin.

Chers amis*, chers camarades*

la militante antifasciste Hanna est en détention provisoire depuis plusieurs jours à Nuremberg. Son appartement a été perquisitionné pendant sept heures par les enquêteurs du LKA de Saxe, avant qu'elle ne soit emmenée à Karlsruhe. Le procureur général fédéral a engagé contre elle une procédure selon le §129 pour suspicion d'appartenance à une organisation criminelle. Elle est accusée d'avoir attaqué, avec d'autres personnes, des néonazis lors de la "Journée de l'honneur allemand" à Budapest en février 2023.

La vague de répression contre les antifascistes en Europe et dans le monde s'étend de plus en plus, c'est pourquoi nous souhaitons nous pencher sur ce sujet pendant deux jours à Berlin et tenter de trouver ensemble des stratégies et des solutions pour y faire face de manière décisive.
Les deux jours, une table ronde sera organisée avec des camarades* d'autres pays européens.

A Zielona Gora, le 24 mai 2024, une porte-parole de FREE ALL ANTIFASCISTS BERLIN ainsi que des activistes* de BERLIN MIGRANT STRIKERS parleront des répressions contre les antifascistes et les migrants et aborderont la situation actuelle à Milan.
Merci beaucoup pour l'invitation!

De plus, le 25.05.24, il y aura un événement au Rigaer94 sur le thème : Répression contre les anarchistes, l'antifascisme et l'anticapitalisme. avec des intervenants* de Paris, Altsasu (Pays basque), Castelló (Pais Valenciá) et Berlin.

👥Des intervenants* de différents pays.

👕Table d'information, merch & food drinks+musique.

🎧🎶 After Show Event : TurnTableTölpelz & DJ Lucha. Amada

Nous vous invitons à venir, à vous informer et à manifester votre solidarité!

FREE
ALL
ANTIFASCISTS
BERLIN

 
16.01.2024 (Di) 19:30 Uhr SO36, Oranienstraße 190, Kreuzberg

⏍ KEIN TAG MIT EHRE! Podiumsveranstaltung zu Antifa-Protesten gegen „Tag der Ehre“ in Budapest.

Image

▭ Banner, jpg
☐ Sharepic, jpg

Eine Veranstaltung von: Kampagne NS Verherrlichung stoppen!, Rote Hilfe Berlin, Berliner Soligruppen und Antifa Westberlin

Auf dem Podium: Genoss*innen aus Ungarn, Rechtsanwältin Undine Weyers, Matthias Monroy und Genoss*innen der Soligruppe

Wenige Wochen vor Prozessbeginn und des erneuten NS-verherrlichenden Gedenkens in Budapest, wollen wir einen Blick auf die europaweite Repression gegen Antifaschist*innen seit Februar 2023 und auf den langjährigen antifaschistischen Widerstand gegen das NS Gedenken werfen.

Gemeinsam mit Genoss*innen aus Ungarn, Rechtsanwältin Undine Weyers, Matthias Monroy und Genoss*innen der Soligruppe wollen wir darüber reden, was jedes Jahr in Budapest am „Tag der Ehre“ eigentlich passiert, wie Behörden europaweit kooperieren und wie sich die Anwendung des § 129 StGB auf linke Bewegungen entwickelt hat.

Wir wollen aufzeigen, warum es weiterhin internationale Solidarität und Antifaschismus braucht.

 
22.11.2023 (Mi) 18:00 Uhr Stadtteilladen Rote Lilly, Emser Straße_114, Neukölln

⏍ Infoveranstaltung & Beratung für Repressions-Betroffene wegen Palästina-Solidarität

Image

Infoveranstaltung mit solidarischen Anwält:innen

Du warst für die Freiheit Palästinas auf der Straße und wurdest verhaftet oder hast Probleme mit der Polizei bekommen?

Wir informieren Dich über Deine Rechte und vernetzen uns!

Bei Festnahmen könnt ihr folgende Hotline anrufen, die von solidarischen Anwält:innen eingerichtet wurde:

+49 157 79120499

Oder wenn ihr nicht zum Termin kommen könnt, könnt ihr euch melden unter: request@elsc.support

 
18.11.2023 (Sa) 19:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

⏍ Event: Never step back – in solidarity with Palestine

Image

▭ Poster, color
▭ Poster, print, black/white
◻ Sharepic

Fundraising, Docu Film, Live Updates, Discussion. With Vokü, Info Table & Soli Bar. A joint event organised by Solidarity Comrades, Internationalist Evening and Solidaridad Antirrepresiva.

Program/"timetable":
1) Opening with info-table and Vokü(vegan)
2) Gaza Docu Screening "Striplife"
3) Video Chat with italian filmmakers about the Docu and presentation of the "SOS GAZA" fundraising campaign
4) Discussion round with comrades from the organization "Palestine Speaks" about acutal situation and international solidarity
5) Soli-bar
(All donations, also for food and drinks, go to the "SOS GAZA" fundraising)

*FUNDRAISING: Soli for SOS GAZA. Donates to be able to purchase basic necessities, such as medicines, sanitary items, mattresses, canned food, baby food.

*DOCU FILM SCREEN: 'Striplife' (2013, english subtitles) - The people who live in the Gaza Strip have to deal with extreme situations and significant constraints every day. This film however shows that their lives consist of much more than this and gives us an insight into their day-to-day experiences.

*LIVE-UPDATES & DISCUSSION: Actual situation and international solidarity (english with german Translation corner)

*VOKÜ vegan Food, INFOTABLE, SOLIBAR

 
18.11.2023 (Sa) 19:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

⏍ Veranstaltung: Kein Schritt zurück – in Solidarität mit Palästina

Image

▭ Poster, color
▭ Poster, print, black/white
◻ Sharepic

Fundraising, Doku-Film, Live-Updates, Diskussion. Mit Vokü, Infotisch & Soli-Tresen. Eine gemeinsame Veranstaltung von Solidarischen Genoss:innen, Internationalistischer Abend und Solidaridad Antirrepresiva.

Programm/Ablauf:
1) Beginn mit Infotisch und Vokü(vegan)
2) Gaza Doku Film "Striplife"
3) Video Gespräch mit italienischen Filmemacher:innen über die Doku und Präsentation der „SOS GAZA“-Spendenkampagne
4) Diskussionsrunde mit Genoss:innen der Organisation „Palästina Spricht“ über aktuelle Situation und Internationale Solidarität
5) Solitresen
(Alle Spenden, auch für Essen und Getränke, gehen an die "SOS GAZA"-Spendenkampagne)

*FUNDRAISING: Soli für SOS GAZA. Spenden, um Grundbedürfnisse wie Medikamente, Hygieneartikel, Matratzen, Konserven, Babynahrung kaufen zu können.

*DOKU FILM SCREEN: 'Striplife' (2013, englische Untertitel) - Die Menschen, die im Gazastreifen leben, müssen jeden Tag mit extremen Situationen und erheblichen Einschränkungen fertig werden. Dieser Film zeigt jedoch, dass ihr Leben aus viel mehr besteht und gibt uns einen Einblick in ihre alltäglichen Erfahrungen.

*LIVE-UPDATES & DISKUSSION: Aktuelle Situation und internationale Solidarität (englisch mit deutscher Übersetzung-Ecke)

*VOKÜ vegan, INFOTISCH, SOLI-TRESEN

 
27.10.2023 (Fr) 17:30 Uhr Stadtteilladen Rote Lilly, Emser Straße_114, Neukölln

Infoveranstaltung & Beratung für Repressions-Betroffene wegen Palästina-Solidarität

Image

Infoveranstaltung mit solidarischen Anwält:innen

Du warst für die Freiheit Palästinas auf der Straße und wurdest verhaftet oder hast Probleme mit der Polizei bekommen?

Wir informieren Dich über Deine Rechte und vernetzen uns!

Bei Festnahmen könnt ihr folgende Hotline anrufen, die von solidarischen Anwält:innen eingerichtet wurde:

+49 157 79120499

Oder wenn ihr nicht zum Termin kommen könnt, könnt ihr euch melden unter: request@elsc.support

 
18.12.2021 (Sa) 19:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

⏍ Diskussion über politische Gefangenschaft und Staatsterrorismus in Paraquay

Plakat

Seit mehr als 20 Jahren gibt es in Paraguay eine aktive Bauernguerilla, die für Autonomie und Ernährungssouveränität kämpft: Ejercito del Pueblo Paraguayo - EPP.

Von Berlin aus wollen wir unsere Verantwortung für die koloniale Ausbeutung verstehen, gegen die die EPP kämpft.

Wir laden Euch zu einem Gespräch mit paraguayischen Aktivisten ein, um über ihre Kämpfe und die Inhaftierung von Carmen Villalba zu sprechen.

Radical Solidarity Coalition

de.indymedia.org/node/162201