16.07.2024 (Di) 19:00 Uhr Versammlungsraum im Mehringhof, Gneisenaustr_2a, Nähe U-Bhf Mehringdamm

⏍ Die gepanzerte Staatsräson. Veranstaltung zur deutschen Beteiligung am Gaza-Krieg (19:00–21:00)

Image

☐ Sharepic, animated gif

Diskussionsveranstaltung mit:

  • Moshe Zuckermann (linker Aktivist und Soziologe aus Tel Aviv) – online
  • Lena Schmailzl (Mitinitiatorin der Kampagne Shut Elbit Down)
  • Lukas Barlian (Bündnis Rheinmetall Entwaffnen)

„Als Rheinmetall Entwaffnen haben wir uns schon vor der Verkündung der Zeitenwende konsequent gegen Aufrüstung, Militarisierung und jegliche deutsche Rüstungsexporte gestellt und Rüstungskonzerne blockiert. Im Hinblick auf unser antimilitaristisches Camp, das vom 3. bis 8. September in Kiel stattfinden wird, möchten wir über unsere Positionierung zum Gaza-Krieg sprechen und überlegen, wie wir Spaltungen überwinden und ein Zusammenkommen linker antimilitaristischer Kräfte erreichen können.“

▷ Rheinmetall Entwaffnen (Link: Website)

 
10.12.2023 (So) 13:00 Uhr Willy-Brandt-Haus, Wilhelmstraße, U-Bhf. HalleschesTor

⚐ Demo: No weapons for genocide! Keine Waffen für Genozid!

Image

Poster, de, A2, jpg

Poster, en, A2, jpg

On the 10th of December, the day of international human rights we protest for an end to weapons shipments to Israel and in solidarity with Palestine.

Am 10.12., dem Tag der internationalen Menschenrechte protestieren wir für den Schluss der Waffenlieferungen an Israel und in Solidarität mit Palästina.