Solidarität mit Alfredo Cospito! Schluss mit der Isoslations-Folter in Italiens 41bis-Knästen! Internationale Soli-Aktionen: https://t.me/NO41bis

27.01.2023 (Fr) 19:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

⏍ Veranstaltung/Vortrag: „Weg mit dem Paragraphen 129 - Freiheit für alle antifaschistischen und revolutionären Gefangenen!“

Image

Mit Vokü (vegan), nach der Veranstaltung: Solitresen, Free Kicker + PolitMucke.

Die ersten Veranstaltungen des Langen Marsches werden in Berlin stattfinden. Am 27. Januar 2023 um 19:00 Uhr findet in Zielona Góra (Grünbergerstr. 73, 10245 Berlin) eine Infoveranstaltung statt. Am 28. Januar 2023 um 15:00 Uhr wird es eine Demonstration auf dem Oranienplatz geben.

Infos: https://antiimperialiststruggle.noblogs.org/de/post/2023/01/03/long-march-under-the-slogan-away-with-the-paragraph-129

28.01.2023 (Sa) 14:00 Uhr Peruanische Botschaft, Taubenstraße20, 10117 Berlin

Demo for Peru #FujimoriNuncaMás

Image

14⁰⁰ – 17⁰⁰ Peruanische Botschaft Endkundgebung am Brandenburger Tor

✊🏾Together we stand! Siempre de Pie nunca de rodillas! Fujimori nunca más!

29.01.2023 (So) 14:00 Uhr New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2A, Berlin-Kreuzberg

⏍ Offene Versammlung: »Der Preis ist heiß!«

Image

derpreisistheiss.noblogs.org

Offene Versammlungen jeden Sonntag: 15.1., 22.1. und 29.1.2023 @NewYorck Bethanien:
14:00–16:00 Demo Planung
16:00–18:00 Treffen

Für Samstag den 4.2.2023 ist eine Bündnis-Demo (Auftakt: Hermannplatz) in Planung. Gruppen, Zusammenhänge und Einzelpersonen die sich einbringen möchten, können 14:00 zur Offenen Versammlung kommen, um gemeinsam die Demo zu planen. Die inhaltliche Richtung soll sein: „Nicht fordern, kämpfen!“.

Bislang angedachte inhaltliche Punkte sind:
▪ Naturzerstörung
▪ Inflation/Hohe Preise
▪ generelle Ökonomische Ungerechtigkeit
▪ Häuser-/Wohnungskampf und Gentrifizierung
▪ Arbeiter:innen-Ausbeutung/ Arbeitslosigkeit/ Beschneidung der „Arbeiter:innen-Rechte“
▪ Autoritäre Formierung und Soziale Kontrolle
▪ Krieg und Kriegspropaganda
▪ Technologischer Krieg

01.02.2023 (Mi) 19:00 Uhr Mosaik Palästina, Grunewaldstraße 87, Berlin-Schöneberg, Nähe U-Bhf Kleistpark

⏍ Veranstaltung: Palästinensische Beduin*Innen und ihre Zukunft im Naqab/Negev. Eine Geschichte der Zerstörung und des Widerstands.

Image

Referentin: Nadia Alatawneh (Palästinensische Architektin und Aktivistin).

Palästina Spricht, Palästinakomitee Stuttgart, und Jüdische Stimme, in Kooperation mit Mozaik, laden zu einer Präsentation und einer anschließenden Diskussion ein.

Das Beduinendorf al-'Araqib, acht Kilometer nördlich der Biʾr al-Sabʿa/Be'er-Sheva gelegen, wurde bisher 208 Mal zerstört. Die BewohnerInnen wehren sich, indem sie es immer wieder neu aufbauen. Nadia Alatawneh, von Beruf Architektin, setzt sich für das Recht der palästinensischen BeduinInnen ein, auf ihrem Land zu bleiben. Sie berichtet über die Situation der Beduinengemeinschaften in der Naqab/Negev-Wüste, - die vom israelischen Staat verfolgt werden, dessen Staatsbürgerschaft sie besitzen, - sowie über die Rolle, die der Jüdische Nationalfonds bei der Vertreibung dieser Palästinenser*Innen von ihrem Land, ihren Dörfern und ihren Häusern spielt.

03.02.2023 (Fr) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra, Berlin-Fhain

♫ Soliparty für Lützerath! - #LütziBleibt

Image

Lützerath ist geräumt. Doch der Widerstand geht weiter!

Darum werden Kosten auf die Aktivistis zu kommen. Für den Aufbau von Strukturen, für Essen und Repressionskosten wird Geld benötigt.

Deswegen veranstalten wir eine Soliparty am 03. Februar ab 20 Uhr im Zielona Gora in der Grünberger Straße 73, 10245 Berlin (Friedrichshain).

Es gibt Live Musik und wir tanzen bis in die Puppen.

Kommt am 3. Februar zu unserer Soliparty. Lasst uns gemeinsam feiern, denn Lützi wird in unseren Herzen bleiben. Aus dem Widerstand haben wir viel gelernt und er wird wachsen. Eintritt: 3–5€.

(Bitte testet euch im vorhinein, damit alle gesund bleiben.)

04.02.2023 (Sa) 17:00 Uhr Hermannplatz, Berlin-Neukölln

⚐ Demo „Der Preis ist heiß! Nicht fordern, kämpfen!“

Image

derpreisistheiss.noblogs.org

Inflation & Hohe Preise, Spekulation & Gentrifizierung, Raubbau & Umweltzerstörung, Ausbeutung & Soziale Kontrolle, Kriegs-Propaganda, Überwachung & Technologie-Krieg.
Während es in anderen Ländern an allen Ecken und Enden krieselt und knallt, ist die Krise in vielen westlichen Metropolen immer noch kriechend. Weil die Herrschenden im Kapitalismus bislang immer noch Ventile und Möglichkeiten findet, damit es hier nicht so schnell zum großen Knall kommt.

Aber wir haben genug von der Gesamtscheiße! Lasst uns gemeinsam dagegen kämpfen!

Nach der Demo: Gemeinsames Essen und Austausch – Vokü und Solitresen im New Yorck Bethanien.

05.02.2023 (So) 16:00 Uhr US-Botschaft, Brandenburger Tor/ Pariser Platz

⚐ Kundgebung: Free Leonard Peltier – Free Them All!

Image

freethemallberlin.nostate.net

Anfang 2023 jährt sich zum fünfzigsten mal die Besetzung des Ortes Wounded Knee in Süd Dakota / USA. Hier fand 1890 ein Massaker an 300 Kindern, Frauen und Männern vom Stamm der Lakota durch die 7. US Kavallerie statt.

Die gegen derartige Praktiken gerichtete Protestaktion in Wounded Knee fand eine große Aufmerksamkeit in nationaler und internationaler Presse. Die Zustände auf der Pine Ridge Reservation änderten sich dadurch jedoch leider nicht.

Der AIM Aktivist Leonard Peltier befand sich 1975 dort, um die Bevölkerung in dieser Situation zu unterstützen und wurde in Folge eines angeblichen Mordes, unter konstruierten Vorwürfen, am 6. Februar 1976 verhaftet. Er ist seit diesem Zeitpunkt, nunmehr fast 47 Jahre, als politischer Gefangener in verschiedenen US amerikanischen Gefängnissen inhaftiert.

05.02.2023 (So) 17:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra, Berlin-Fhain

♫ Kiezradio & Vokü: Solidarität mit Ha46! - #Habersaathstraße

Image

Kiezradio, Snacks & Drinks ab 17:00
Vokü (vegan) ab 19:00

💜 ....by order of the peaky Flinta*s.

Kiezradio & Soli-Vokü von und für die neuen Bewohner*innen in der Habersaathstraße 46.

👉News, Updates & Chill ✊Für Selbstverwaltung und Gemeinschaft!



Randomn Poster / Foto: 2013

randomn foto / poster