01.02.2023 (Mi) 19:00 Uhr Mosaik Palästina, Grunewaldstraße 87, Berlin-Schöneberg, Nähe U-Bhf Kleistpark

⏍ Veranstaltung: Palästinensische Beduin*Innen und ihre Zukunft im Naqab/Negev. Eine Geschichte der Zerstörung und des Widerstands.

Image

Referentin: Nadia Alatawneh (Palästinensische Architektin und Aktivistin).

Palästina Spricht, Palästinakomitee Stuttgart, und Jüdische Stimme, in Kooperation mit Mozaik, laden zu einer Präsentation und einer anschließenden Diskussion ein.

Das Beduinendorf al-'Araqib, acht Kilometer nördlich der Biʾr al-Sabʿa/Be'er-Sheva gelegen, wurde bisher 208 Mal zerstört. Die BewohnerInnen wehren sich, indem sie es immer wieder neu aufbauen. Nadia Alatawneh, von Beruf Architektin, setzt sich für das Recht der palästinensischen BeduinInnen ein, auf ihrem Land zu bleiben. Sie berichtet über die Situation der Beduinengemeinschaften in der Naqab/Negev-Wüste, - die vom israelischen Staat verfolgt werden, dessen Staatsbürgerschaft sie besitzen, - sowie über die Rolle, die der Jüdische Nationalfonds bei der Vertreibung dieser Palästinenser*Innen von ihrem Land, ihren Dörfern und ihren Häusern spielt.

18.12.2022 (So) 16:00 Uhr Café Karanfil, Weisestraße3, Berlin-Neukölln

♫ Chanukka against the state

Image

Soli-Party for legal representation against state repression on Nakba Day 2022.

Join us in lighting the 1st candle of Chanukka in solidarity with those who faced repression on Nakba Day 2022 & in support of Cafe Karanfil.

Let’s light a fire against state repression & integration. Let's shine a light against the darkness of Berlin winter skies.

Jüdischer antifaschistischer Bund

19.11.2022 (Sa) 14:00 Uhr Flughafenstr. Ecke Fontanestr., Nähe U-Bhf. Boddinstr., Berlin-Neukölln

⚐ Demonstration: Gemeinsam gegen die Repression!

Image

https://rotebluetepalaestina.noblogs.org

Broschüre „Gemeinsam gegen die Repression“

Kommt mit uns am 19.11. auf die Straße! Wir haben uns rund um den Nakbatag 2022 daran beteiligt, das Revolutionäre Solidaritätsbündnis ins Leben zu rufen. Lasst uns am 19.11. zeigen, dass wir uns revolutionäre Politik nicht verbieten lassen.

04.10.2022 (Di) 18:00 Uhr AL.Berlin, Skalitzer Str. 114, Hinterhaus, Berlin-Kreuzberg

▢ أثر ATHAR - Queer Film Festival

Image

Wir freuen uns, die erste Ausgabe von أثر ATHAR am Dienstag, den 4. Oktober 2022 im AL.Berlin zu präsentieren. Die Arbeiten palästinensischer Filmemacher*innen haben in queeren Räumen in Berlin bislang gefehlt. Mit diesem Filmfestival möchten wir einen Raum schaffen, in dem ihre Werke zu sehen sind und diskutiert werden können. Wir verstehen diese erste Ausgabe von أثر ATHAR als ein erstes Samenkorn, von dem wir hoffen, dass es in Zukunft wachsen und blühen wird.

QuARC Berlin, Berlin Against Pinkwashing, Palestine Speaks

Einlass ab 18 Uhr Filme beginnen um 19 Uhr

AL.Berlin befindet sich im Hinterhaus in der Skalitzer Str. 114, 10999 Berlin.

Die Filmvorführungen finden im Obergeschoss statt. Leider gibt es keine rollstuhlgerechte Toilette und keinen Fahrstuhl.

Wir empfehlen, während der Vorführungen eine Maske zu tragen. Bitte bleibt zu Hause, wenn ihr euch krank fühlt. Eintritt: 5 Euro Spende

(aber niemand wird wegen Geldnot abgewiesen) Der gesamte Erlös kommt zwei queeren Menschen aus der SWANA-Region zugute, die dringend Hilfe benötigen.

15.05.2021 (Sa) 16:00 Uhr Oranienplatz, Berlin-Kreuzberg

Nakba-Tag: Internationalistische Demonstration für ein freies Palästina

Banner Nakba Demo 15.05. Berlin

Palästina spricht - www.palaestinaspricht.de

Unsere Demonstration zum Nakba-Tag in Berlin am 15.05. (Start 16 Uhr ab Oranienplatz und Demozug über Wiener Straße, Pannierstraße und Sonnenallee bis Hermannplatz) ist eine internationalistische Demonstration, bei der der weltweite Kampf unterdrückter Menschen gegen andauernde koloniale Herrschaften und das gemeinsame Erinnern unzähliger durch Kolonialist*innen verübte Katastrophen im Vordergrund steht. Denn eine Welt, in der Palästina vom Meer bis zum Fluss frei sein wird, wird eine Welt sein, in der alle Menschen auf der ganzen Welt frei von kolonialistischer Unterdrückung, Ausbeutung und Patriarchat leben können. Kommt mit uns auf die Straßen Berlins zum Nakba-Tag!

www.facebook.com/events/…

22.12.2018 (Sa) 19:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Info, Vokü, Konzert: A palestine story – A grassroot resistance project

Poster event 22 Dez 2018 Palestine grassroots

Poster, print, A3, jpg

from 7:00pm: popular kitchen Vokü (vegan)

from 8:00pm: Info-Event
A palestinian activist from the of cultural center of Amal Almustakbal in the Aida Camp (Bethlem) about the projects. Since years the center develops projects for children and women in resistance. We will also talk about how it is possible to participate.

not smoking until 10:00pm, children welcome

from 10:00pm: concert
MONKEYS CURSE (Jungle Punk, Ausberliners) [bandcamp]
SUBVERSE (Anarka HC Punk, Berlin) [bandcamp]

27.04.2018 (Fr) 20:00 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Veranstaltung: Decolonise Palestine – Stop Apartheid!

mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke

Poster

Poster, 848×1200, jpg, color

Poster, A3, jpg, black/white, print

Poster A2 (2×A3), pdf, black/white, print

Über den aktuellen Kampf der revolutionären palästinensischen Befreiungsbewegung PFLP und warum Revolutionäre die weltweite Boykott-Kampagne BDS unterstützen.

Referent: Khaled Barakat (Palästinensicher Schriftsteller und Kampagne Free Ahmad Sa'adat)

mit Diashow & Videoclips aus „Roadmap to Apartheid“

15.05.2016 (So) 15:00 Uhr Karl-Marx-Platz

Palästina-Demo am Nakba-Tag durch Neukölln und Kreuzberg

[Bericht und Fotos auf Indymedia Linksunten von autonomen InternationalistInnen]

Foto

Verfasst von: autonome InternationalistInnen. Verfasst am: 16.05.2016 - 18:03. Geschehen am: Sonntag, 15. Mai 2016

Am 15. Mai 2016 fand in Berlin wieder eine Demonstration zum Gedenken an die NAKBA* - die gewaltsame Vertreibung der PalästinenserInnen 1948 - statt. Zur Demo hatte das Linke Palästina Bündnis Berlin aufgerufen, bis zu 500 Menschen verschiedener linker Gruppen beteiligten sich an der Demo durch Neukölln und Kreuzberg.