03.10.2020 (Sa) 21:00 Uhr Samariterplatz, Friedrichshain

Demo: Liebig34 kämpft. Gegen Nazis, InvestorInnen und Räumungen!

Foto L34

english @ indymedia

Wir wollen nicht warten, bis der Gerichtsvollszieher vor unser Tür steht. TagX ist nun auch jeder Tag vor der Räumung der Liebig34, denn es gilt diese Räumung mit allen Mitteln zu verhindern.

Wir wollen Kieze von unten und Orte für Vernetzung. Kommt alle ab dem 03. Oktober nach Berlin!

Naziaufmarsch stoppen!
ab 13:00 Uhr | Hohenschönhausen
Infos: deutschland-ist-brandstifter.org

Liebig34 verteidigen!
21:00 Uhr | Friedrichshain - Samariterplatz
Infos: liebig34.blogsport.de

26.09.2020 (Sa) 15:00 Uhr vor dem Ex-Bambiland (von Yuppies weggentrifiziert), Rigaer Str. 22, Fhain

Manifestation contra Gentrification (Concert & Politics)

Laut und dreckig gegen Verdrängung mit:

„Cut my Skin“, „Ponys auf Pump“, „Fox Devils Wild“, „Ego“, „Antes de las Guerras“, „Negativ Dekadent“,…

Afterparty aufm Dorfplatz (Liebig Str Ecke Rigaer Str) fängt um 22Uhr an.

Loud and dirty against gentrification with: „Cut my Skin“, „Ponys auf Pump“, „Fox Devils Wild“, „Ego“, „Antes de las Guerras“, „Negativ Dekadent“,

Afterparty on Dorfplatz (Liebig Str. crossing Rigaer Str.) starting 10pm.

Infos: liebig34.blogsport.de/…

12.09.2020 (Sa) 20:00 Uhr Wassertorplatz, zwischen U-Bhf Prinzenstraße und U-Bhf Kottbusser Tor, Kreuzberg

DEMONSTRATION: Freiräume verteidigen, in der Offensive bleiben!

Köpi & Wagenplatz bleibt! Defend!!! Fight!!! Resist!!!

Flyer

Flyer, A5, jpg

Aktionswoche für Liebig34 - The defence of anarcha-queer-feminist squat Liebig34 with any means necessary - defendliebig34.noblogs.org

Interkiezionale - Die Stadt der Reichen angreifen! Projekte verteidigen! - interkiezionale.noblogs.org

Köpi - bleibt Risikokapital! - www.koepi137.net

Die Interkiezionale ruft während der Liebig34-Aktionswoche zur Demo "Freiräume verteidigen, in der Offensive bleiben" auf.

Wie kurzfristig bekannt wurde, reiht sich der Köpi-Wagenplatz jetzt auch in die Reihe der dieses Jahr von Räumung bedrohten Projekte ein. Von der Köpi & Wagenplatz wird daher auch konkret gegen die akute Räumungsgefahr mobilisiert.

Auf der Internetseite der Interkiezionale gibt es eine Liste aller derzeit bedrohten Projekte.

02.06.2020 (Di) 18:00 Uhr Friedrichshain Südkiez

In Bewegung bleiben! Liebig34 verteidigen! Gegen die Stadt der Reichen!

Kommt am 2. Juni bis 18 Uhr in den Friedrichshainer Südkiez

Liebig34 stays Pappschild

Aufruf des Revolutionären 1. Mai Bündnis (Indymedia)

Die Liebig34 ist ein anarcha-queerfeministisches Hausprojekt in Berlin-Friedrichshain und akut räumungsbedroht. Der Prozesstermin ist am 3. Juni 2020. Wir rufen dazu auf, im Vorfeld des Prozesstermins aktiv zu werden, in Form einer gemeinschaftlichen Aktion am 2. Juni in Friedrichshain. Einen Monat nach dem 1. Mai wollen wir uns erneut die Straßen nehmen, um für den Erhalt der Liebig34 und aller anderen linken Projekte wie Potse, Meuterei, Syndikat und vielen anderen zu demonstrieren. Kommt am 2. Juni bis 18 Uhr in den Friedrichshainer Südkiez, zu Fuß oder mit Fahrrädern. Ab 18.15 Uhr werden wir über Twitter (@R1MB_Buendnis und @Liebig34Liebig) nacheinander mit zeitlichem Abstand verschiedene Orte angeben, zu denen wir uns dann über verschiedene Wege begeben werden. Informiert die anderen, die kein mobiles Internet haben.

30.04.2020 (Do) 09:30 Uhr Landgericht, Turmstraße 91, Berlin-Moabit

Räumungsprozess Liebig34 Runde III (verschoben auf 3. Juni)

AKTUELL: DER TERMIN IST VOM 30.04. AUF DEN 3. JUNI VERSCHOBEN WORDEN!

Twitter @liebig34Liebig

infos, blog, twitter: liebig34.blogsport.de

Liebig34: ** BREAKING NEWS **

Der nächste Gerichtstermin ist auf den 30.04. — einen Tag vor dem revolutionären 1. Mai — verschoben worden. Der Anwalt unserer Genoss*Innen hatte am 2. Gerichtstermin 30.01. einen Befangenheitsantrag gegen den vorsitzenden Richter gestellt, weil dieser sich nicht geschlechtsneutral ausdrückt.

Achtung! Bei Liebig34 Räumung wird der Stadtteilladen Zielona Góra einen Infopoint und Chillout Bereich rganisieren! Attention! In case of eviction of Liebig34 Neighborhood location Zielona Góra will organize an Infopoint and a Chillout Zone!

30.04.2020 (Do) 00:00 Uhr Orte + Uhrzeiten: Achtet auf (kurzfristige) Ankündigungen!

Aktionstag gegen die Stadt der Reichen & Walpurgisnacht — Friedrichshain

30. April und 1. Mai #R1MB Berlin

Am 30. April mit Fahrrädern nach Friedrichshain in den Südkiez (Twitter: #b3004 #jb1mai).

Am 30. April und in der Walpurgisnacht sollen vor allem Aktionen in Solidarität mit der Liebig34 und allen anderen bedrohten linken Projekten wie zum Beispiel Syndikat, Meuterei oder Potse stattfinden. Wir kämpfen gegen den Mietenwahnsinn, gegen Zwangsräumungen und gegen Großprojekte wie den Amazon–Tower in Friedrichshain, wodurch eine weitere Gentrifizierung von Innenstadtbezirken erfolgt. Werden wir aktiv gegen die Stadt der Reichen!

Aufruf zu dezentralen Aktionen am 30. April und 1. Mai 2020 (#R1MB Revolutionäres 1. Mai Bündnis)

18.10.2018 (Do) 14:00 Uhr Stralauer Alle/ Markgrafendamm

Demonstration: Bebauung heißt Verdrängung – Rummelsburger Bucht für Alle!

Plakat Rummelsburger Bucht Demo

Treffpunkt: 14 Uhr Stralauer Alle/ Markgrafendamm Ziel: 16:15 Aula der Max-Traut-Schule Nähe S-Bfh. Nöldnerplatz (um 16:30 beginnt hier die BVV!)

Wir rufen zur Demonstration gegen den Bebauungsplan der Rummelsburger Bucht am Donnerstag den 18.10. nach Lichtenberg auf.

Facebook-Event: Demoroute, Infos