23.09.2016 (Fr) 22:30 Uhr Stadtteilladen Zielona Góra

Buchvorstellung: Kunst und Kampf - über 30 Jahre antifaschistische Kunst in der BRD

Mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke.

Plakat

Plakat, web, color, 1200x849, jpg

Plakat, print, black/white, A3, jpg

mit Bernd Langer (KuK, Antifa seit den 70ern)

In den 80ern wird Kunst und Kampf (KuK) mit der Gestaltung von Plakaten in der Antifa-Bewegung bekannt. Ideengeschichtlich bezieht sich KuK auf die Renaissance, die den Menschen in den Mittelpunkt rückt und Religion und Hierarchien infrage stellt. Ein wichtiger Bezugspunkt ist der deutsche Bauernkrieg. Wesentlichen Raum nimmt die Auseinandersetzung mit den avantgardistischen Strömungen des 20. Jahrhunderts ein.