01.06.2015 (Mo) | Veranstaltung: Berlin-Buch – Wohlfühlkiez für Nazis und Rassisten?

Beginn: 20:00 Uhr | Ort: Stadtteilladen Zielona Góra • Grünberger Str. 73, am Boxi • Berlin-F’Hain

Mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke

2015-06-01-wohlfuehlkiez-nazis-berlin-buch-banner

Plakat, print-version, black/white, A3, jpeg

Gemeinsame Infoveranstaltung mit SDAJ Berlin.

Referent*innen: North East Antifa (NEA) und Freunde des Bündnisses Gemeinsam gegen Rassismus

Berlin-Buch liegt am nordöstlichen Stadtrand Berlins. Der an Brandenburg angrenzende Pankower Stadtteil liegt nicht gerade im Focus der meisten Berliner*innen. In Buch bauen die Faschisten in einem vermeintlich sicheren Hinterland verstärkt ihre Dominanz aus, hier starten sie ihre Angriffe auf geplante Flüchtlingsunterkünfte. Im April zogen dort die ersten Geflüchteten in die Unterkunft ein. Daher ist in den kommenden Monaten mit Naziaktionen zu rechnen. Wir berichten über die Entstehung der lokalen Faschostrukturen und über rechte Übergriffe und Propaganda. Außerdem stellen wir geplante Gegenaktivitäten vor, bei denen ihr mitmachen könnt. NAZIS RAUS!

INFOS: http://antifa-nordost.org/

24.07.2015 (Fr) | Veranstaltung: Cuba – Schluss mit der Blockade!

Beginn: 20:00 Uhr | Ort: Stadtteilladen Zielona Góra • Grünberger Str. 73, am Boxi • Berlin-F’Hain

24. bis 26. Juli: Langes Wochenende der Solidarität mit Kuba

Anlässlich des legendären 26. Juli, an dem 1953 in Santiago de Cuba mit dem Sturm auf die Moncada-Kaserne die Kubanische Revolution begann, dreht sich das Wochenende vom 24. bis 26. Juli hier in Berlin voll um Kuba. Am 24. Juli gibt es eine Veranstaltung im Zielona Góra zur Situation in Kuba und es wird mit Cubata/Cuba Libre und einem kubanischen Liedermacher schon mal ins Wochenende reingetrunken. Am 25. Juli steigt in der Parkaue in Lichtenberg die legendäre Fiesta de Solidaridad. Und am 26. Juli zeigen wir beim Punk-Rock Festival “Resist to Exist” den Film “Cuba COR libre” – Roadmovie durch den kubanischen Rock-Untergrund.

Mit Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke

Veranstaltung:
Der kubanische Journalist und Herausgeber Iroel Sánchez informiert über die aktuelle Situation.

Reinfeiern in den Samstag:
Danach tritt der kubanische Musiker und Liedermacher Eudardo Soa auf.

weitere Infos in Kürze

 

25.07.2015 (Sa) | Fiesta de Solidaridad: Cuba sí – Yankee no!

Beginn: 14:00 - 22:00 Uhr | Ort: Parkaue, Berlin-Lichtenberg, S+U Frankfurter Allee

24. bis 26. Juli: Langes Wochenende der Solidarität mit Kuba

cuba-si-bannerAnlässlich des legendären 26. Juli, an dem 1953 in Santiago de Cuba mit dem Sturm auf die Moncada-Kaserne die Kubanische Revolution begann, dreht sich das Wochenende vom 24. bis 26. Juli hier in Berlin voll um Kuba. Am 24. Juli gibt es eine Veranstaltung im Zielona Góra zur Situation in Kuba und es wird mit Cubata/Cuba Libre und einem kubanischen Liedermacher schon mal ins Wochenende reingetrunken. Am 25. Juli steigt in der Parkaue in Lichtenberg die legendäre Fiesta de Solidaridad. Und am 26. Juli zeigen wir beim Punk-Rock Festival “Resist to Exist” den Film “Cuba COR libre” – Roadmovie durch den kubanischen Rock-Untergrund.

Am 25. Juli 2015 steigt die traditionelle Fiesta de Solidaridad von Cuba Sí in der Parkaue in Berlin-Lichtenberg. Wie in jedem Jahr werden wieder interessante Gäste aus Politik, Musik, Kunst und Kultur sowie Tausende Besucher erwartet.

Datum: 25.07.2015 – 14:00 – 22:00
Stadt: Berlin
Veranstaltungsort: Parkaue, Berlin-Lichtenberg, S+U Frankfurter Allee

weitere Infos →

26.07.2015 (So) | Punk-Festival: Resist to Exist – Film “Cuba COR libre” – Roadmovie durch den kubanischen Underground

Beginn: gegen Vormittag/Mittag Uhr | Ort: Hornoer Ring (hat keine Hausnummer) in 12681 Berlin

24. bis 26. Juli: Langes Wochenende der Solidarität mit Kuba

Anlässlich des legendären 26. Juli, an dem 1953 in Santiago de Cuba mit dem Sturm auf die Moncada-Kaserne die Kubanische Revolution begann, dreht sich das Wochenende vom 24. bis 26. Juli hier in Berlin voll um Kuba. Am 24. Juli gibt es eine Veranstaltung im Zielona Góra zur Situation in Kuba und es wird mit Cubata/Cuba Libre und einem kubanischen Liedermacher schon mal ins Wochenende reingetrunken. Am 25. Juli steigt in der Parkaue in Lichtenberg die legendäre Fiesta de Solidaridad. Und am 26. Juli zeigen wir beim Punk-Rock Festival “Resist to Exist” den Film “Cuba COR libre” – Roadmovie durch den kubanischen Rock-Untergrund.

Filmvorführung in Anwesenheit eines der Bandmitglieder von COR

Cuba COR libre: Ein 75minütiges Roadmovie, aufgenommen auf der ersten Tour der deutschen Trashcore Band „COR“ durch ganz Kuba. Ein Film über Musik, Völkerverständigung, Freundschaft und gelebte Hilfe. Für diese Tour durch den kubanischen Metall–und Hardcore–Underground wurde die Aktion „Instrumente für Kuba“ initiiert, um kubanische Musiker zu unterstützen.

Resist to Exist: Punk-Festival vom 24. bis 26. Juli in Marzahn. Infos / Bands / etc: http://resisttoexist.de/wp/